Seid ihr bereit, Analog-Kunden?


Um künftig weiter fernsehen zu können und eine Vielzahl neuer Programme zu genießen, muss das TV-Gerät digitale Signale empfangen können. Röhrenfernseher sind nicht digitaltauglich. Auch vor 2010 erworbene Flachbildfernseher empfangen oftmals keine digitalen Kabel-TV-Signale.

Das erforderliche digitale Empfangsgerät (DVB-C Tuner) bekommt man im Fachhandel. Auch wir halten attraktive Aktionsangebote bereit, damit dein Bildschirm nicht schwarz wird.

Bereitet euch vor, die analoge Programmübertragung endet am 20. März 2018. Besorge dir rechtzeitig einen DVB-C-Tuner und denke daran, am 20. März unbedingt einen Sendersuchlauf zu machen, um alle gewohnten und neue, zusätzliche Programme zu empfangen.

Was muss ich tun?


Prüfe jetzt, ob Du digitale Sender empfangen kannst.
Schaubild-Analog-Kunden-Pyur-Quedlinburg

Noch Fragen offen?

Woran erkenne ich, dass ich noch analoge Fernsehprogramme nutze?

Wenn deine Programmanzahl auf maximal 32 Sender beschränkt ist, empfängst du noch analog. Besitzt du noch ein Röhrengerät oder einen älteren Flachbildschirm und hast keinen separaten Digital-Receiver? Röhrenfernseher sind nicht bereit für digitalen Empfang. Dann siehst du noch analog fern.

Woran erkenne ich, ob mein TV Gerät den digitalen Empfang bereits unterstützt?

Hast du einen Flachbildschirm, der nach 2010 produziert wurde, dann schaust du wahrscheinlich schon digital und musst am Tag der Abschaltung nur einen Sendersuchlauf durchführen. Auch daran zu erkennen, dass du ARD und ZDF in HD sehen kannst (zu erkennen am HD hinter dem Senderlogo). Oder, wenn vorne auf deinem Fernseher DVB-C oder Full HD steht, ist dein TV-Gerät bereit für digitales Fernsehen.
Flachbildgeräte mit der Aufschrift HD ready gehören nicht dazu, denn ihnen fehlt der DVB-C-Tuner.

Was muss ich tun, wenn ich noch ein analoges Empfangsgerät benutze?

Flachbildgeräten mit der Aufschrift HD ready fehlt meist der DVB-C-Tuner. Besitzt du noch ein Röhrengerät oder einen alten Flachbildschirmfernseher und hast auch keinen separaten Digital-Receiver? Dann siehst du noch analog fern.
Damit du nach der Umstellung das digitale Signal empfangen kannst, benötigst du einen digitalen Kabeltuner (DVB-C Tuner). Dieser kann in Fachgeschäften kostengünstig erworben werden. Alternativ bieten wir auch attraktive Aktionsangebote an.

Was muss ich tun, nachdem ich mir den DVB-C-Kabeltuner besorgt habe?

Nach der Inbetriebnahme wird ein automatischer Sendersuchlauf gestartet. Diesen Suchlauf sollte man am 20. März 2018 unbedingt nochmals durchführen. Instruktionen hierzu hält die Bedienungsanleitung bereit.

Ich benötige eine Einrichtungshilfe für den notwendigen Sendersuchlauf. An wen kann ich mich wenden?

Falls du für einen Sendersuchlauf die Unterstützung unserer Produktberater benötigst, helfen wir gerne weiter. Rufe einfach unsere Servicenummer 0800 102 0777 an.

Alternativ können auch unsere Servicepartner unterstützen:
EP: Mediapark Schubinsky, Neinstedter Feldweg 4, 06484 Quedlinburg
my-extra Quedlinburg, Badeborner Weg 2, 06484 Quedlinburg
Teledata Quedlinburg, Carl-Ritter-Str 14, 06484 Quedlinburg

 

Kann ich die analogen Kanäle auch nach der Umstellung anschauen?

Ja, alle TV-Programme und deine Lieblingssender können auch nach der Abschaltung digital empfangen werden. Außerdem gibt es viele neue Programme zu entdecken, die über das digitale Signal abrufbar sind.

Welche Sender fallen weg?

Es werden keine Sender entfallen. Alle Sender werden nach der Umstellung in besserer Bildqualität empfangen.

Welche neuen Sender kommen hinzu?

Sechs neue HD-Sender: Zee.One HD, QVC Plus HD, HSE24 HD, HSE24 Extra HD, sonneklar.tv HD, Juwelo HD

17 neue digitale Radio-Sender – Antenne Bayern, Domradio, Ego FM, ERF Plus, ERF Pop, FFH, FFN, Radio Harmony, Radio HBR, Radio hcjb, Jam FM, Klassik Radio, Planet Radio, Radio Regenbogen, Radio Paloma, Rock Antenne, Sunshine live

Zwei UHD Sender, mit vierfach höherer Auflösung als HD, nämlich ein Eutelsat-Demonstrationskanal und Pearl TV.

Wie sieht die Programmliste nach der Umstellung aus?

Hier kannst du die neue Kanalliste für Quedlinburg herunterladen.
DOWNLOAD der Kanalliste.

Ich empfange meine Radioprogramme über Kabel. Kann ich sie auch nach der analogen Abschaltung empfangen?

Wenn dein Radio an der Kabeldose angeschlossen ist, benötigst du für den Radioempfang einen DVB-C-Radiotuner. Rufe einfach unsere Servicenummer 0800 102 0777 an, um dich über die geeignete Konverterbox zu informieren.

Woran erkenne ich, ob ich Radio über Kabel empfange?

Du nutzt analoges UKW-Kabelradio, wenn das Antennenkabel der Stereoanlage an der Radiobuchse der Kabel-Antennendose angeschlossen ist. Wenn du dein Radio an die Kabeldose angeschlossen hast, benötigst du für den Radioempfang einen DVB-C-Radiotuner. Rufe einfach unsere Servicenummer 0800 102 0777 an, um dich über die geeignete Konverterbox zu informieren.

Wie funktioniert der DVB-C-Radiotuner?

Mit dem DVB-C-Radiotuner lassen sich die Radioprogramme des digitalen Kabels auf einem UKW-Tuner abbilden.

Kommen nach der Umstellung zusätzliche Kabelgebühren auf mich zu?

Nein, mit dem Empfang des digitalen Fernsehens sind keine zusätzlichen Kabelgebühren verbunden.