Quedlinburg – mach dich bereit für digitales Fernsehen


In Quedlinburg beginnt innerhalb unserer Netze die Zukunft der Medienversorgung. Die analoge Signalverbreitung wird durch den rein digitalen Empfang abgelöst. Der überwiegende Teil der deutschen Fernsehzuschauer schaut heute digital. Das digitale Kabel schafft Platz für mehr Programme, insbesondere in der gefragten HD und neuen UHD-Bildqualität.

Die Verkaufszahlen von TV-Geräten mit integriertem DVB-C Tuner (digitaler Kabelempfänger) deuten darauf hin, dass im Jahr 2018 fast alle Kabelkunden über ein Gerät verfügen, mit dem sie digitale Sender empfangen können. Daher haben sich die Kabelnetzbetreiber entschlossen, in diesem Jahr auf eine volldigitale Übertragung umzustellen.

Quedlinburg ist unser Startpunkt für den neuen Maßstab bei der Radio-, TV- und Internetversorgung.


Quedlinburg geht innerhalb unserer Netze voran. Doch haben wir uns hier mehr vorgenommen, als den Digitalumstieg beim Kabelfernsehen. Das moderne, glasfaserbasierte Netz von PΫUR in Quedlinburg kann mehr. Internetanschlüsse mit Geschwindigkeiten über 400 Mbit/s werden Realität. Mit der in Quedlinburg installierten Netztechnik kann das Netz im neuesten Datenübertragungsstandard des Kabels, DOCSIS 3.1., betrieben werden. Damit werden Leistungsreserven freigesetzt, die bei Internetanschlüssen eine Bandbreitennachfrage bis in den Gigabit-Bereich hinein bedienen können.

Zum Stichtag der Umschaltung am 20. März 2018 bietet das Netz in Quedlinburg über das unverändert digital fortbestehende TV-Angebot hinaus sechs weitere frei empfangbare HD-Programme.
Hinzu kommen die Aufschaltung von zwei Angeboten in neuer UHD-Bildqualität sowie 17 neue digitale Radiosender. Auch die Radioprogramme werden künftig rein digital bereitgestellt. Zum Empfang an der (UKW) Stereoanlage stellen wir einen preisgünstigen DVB-C-Radiotuner (Konverterbox) zur Verfügung. Mit ihr lassen sich die digitalen Programme des digitalen Kabels auf einem UKW-Tuner abbilden.

Ihre Mieter werden rechtzeitig informiert


Ihre Mieter werden vier Wochen vor der analogen Abschaltung durch Anschreiben, Hausaushänge und diese Webseite über die Umstellung informiert. Laufbandeinblendungen, Plakate und eine regionale Presseinformation erinnern an den Umschalttermin. Zusätzlich steht eine gebührenfreie Service-Rufnummer zu allen Fragen rund um die Umstellung bereit.

Hausaushänge zum Herunterladen


Weiterhin finden Sie an dieser Stelle informative Hausaushänge zum Download:

Für alle weiteren Fragen, wenden Sie sich bitte an Ihre PΫUR Ansprechpartner.